Herzlich Willkommen bei der CAJ Köln! 

Wer ist die CAJ?

CAJ heißt „Christliche ArbeiterInnen Jugend“. Von 14 bis 27 Jahren ist bei uns alles vertreten. Wenn Du gerade auf Arbeitssuche bist, die Schule beendest oder eine Lehre machst, bist Du bei der CAJ genau richtig.

 

Was läuft in der CAJ?

Was in Deiner CAJ-Gruppe vor Ort passiert, hängt vor allem von Dir und den anderen in der Gruppe ab. Ihr gestaltet Eure Treffen, wir helfen Euch dabei.

Es gibt natürlich auch überregionale Aktionen und Treffen, an denen Du teilnehmen kannst: Pfingstcamp, Plakataktion, Sprayer-Treffen...

Wer stärker einsteigen und auch Verantwortung in der CAJ übernehmen will, kann Seminare und Schulungen machen.

CAJler gibt es von Alaska bis Südafrika. Du kannst ständig neue Leute kennenlernen und Freunde gewinnen.

 

Was will die CAJ?

Wir wollen, dass jeder bei uns entdecken kann: Ich bin wertvoll, unabhängig von meiner Schulbildung, meiner Nationalität, meinem Outfit oder irgendetwas anderem. Viele entdecken in der CAJ: „Ich habe Fähigkeiten.“ Wir trauen jedem Jugendlichen zu, Verantwortung zu übernehmen. Für sich selbst und für andere. Bei uns findest Du die Lernfelder und die Anregungen dazu.

Der Zusammenhalt untereinander ist für die CAJler sehr wichtig: Wir wollen entdecken, was wir gemeinsam haben. Viele machen dabei die Erfahrung: „Ich stehe nicht allein!“

 

Warum Mitglied bei der CAJ werden?

Als Mitglied bestimmst Du mit darüber, was in der CAJ laufen soll und wiest Teil einer Internationalen Bewegung. Als Mitgliedsbeitrag zahlen Schüler 1,50 €, Azubis 4 € im Monat.

Buchforst/Bucheim/Mühlheim

Unsere Wohnmobilprojekt

Basisgruppe im Köln Mitte

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CAJ Diözesanverband Köln